AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Abschließend möchten wir Sie noch auf unsere Geschäftsbedingungen hinweisen, die mit dem Abschluss einer Buchung ihre Gültigkeit in nachfolgender Form finden. Bitte beachten Sie, dass mit Abschluss der Buchung ausschließlich diese AGB gelten.

Der Gast hat mit dem Abschluss des Veranstaltungsvertrages eine Anzahlung in Höhe von 50 % der gebuchten Leistungen und der bis zu diesem Zeitpunkt angegebenen Gästeanzahl zu zahlen. Veranstaltungen in Form von Tagungen/Workshops sind von der Anzahlung ausgeschlossen.

Getätigte Reservationen von Hotelzimmern, sowie Seminar- und Banketträumlichkeiten sind verbindlich und können nur in schriftlicher Form durch den Kunden storniert werden. Hierbei behalten wir uns vor:

Im Falle des Rücktritts durch den Gast fallen die folgenden Leistungen in der nachstehenden Staffelung an:

- Bis 180 Tage vor dem Veranstaltungstermin 30 % der gebuchten Leistung

- 179 Tage bis 120 Tage vor dem Veranstaltungstermin 50 % der gebuchten Leistung

- 119 Tage bis 60 Tage vor dem Veranstaltungstermin 70 % der gebuchten Leistung

- 59 Tage bis 30 Tage vor dem Veranstaltungstermin 90 % der gebuchten Leistung

- 29 Tage oder weniger vor dem Veranstaltungstermin 100 % der gebuchten Leistung

Einzelne Zimmer (maximal drei) bei Veranstaltungen können bis zu 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei storniert werden.

Der Deidesheimer Hof handelt im Namen und für Rechnung des Bestellers, um bei Dritten technische oder sonstige Einrichtungen zu beschaffen oder Leistungen zu buchen. Der Besteller haftet für die Pflege und ordnungsgemäße Rückgabe und stellt das Hotel von Ansprüchen frei. Sämtliche Menüs werden speziell für Sie von unserem Küchenteam zubereitet. Es wäre uns daher eine große Hilfe, wenn Sie uns ca. sieben Tage vor Ihrer Veranstaltung eine annähernde und drei Tage vor der Veranstaltung die definitive Personenzahl bekannt geben würden. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn bei einer Reduzierung der Personenzahl bereits vorbereitete Menüs mit in Rechnung gestellt werden. Teilen Sie uns deshalb die Anzahl Ihrer Gäste so früh wie möglich mit. Dabei unterstützen Sie unsere Arbeit in der Vorbereitungsphase auch in Ihrem speziellen Interesse.

Es gelten die Preise unseres schriftlichen Vertragsangebotes. Sämtliche Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Mehrwertsteuer und dem Bedienungsgeld (Inklusivpreise). Zahlungsziel ist 8 Tage ab Rechnungsdatum rein netto.

Spezielle Dienst- oder Sachleistungen Dritter, die zum Zeitpunkt der Stornierung entstanden sind, können dem Auftraggeber in Rechnung gestellt werden. Sämtliche früheren Menüangebote verlieren mit dieser Ausgabe ihre Gültigkeit.

Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat, ist ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz. Ist der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich- rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand des sachlich für unseren Geschäftssitz zuständigen Gerichts.

Unsere separaten Räumlichkeiten stehen Ihnen ohne zusätzliche Miete zur Verfügung, sofern die Personenanzahl der Größe der Räumlichkeit entspricht. Ansonsten berechnen wir eine Abstandsmiete, von 10,00 € pro Person Differenz zwischen der tatsächlichen Personenzahl und der Kapazität des Raumes. Gleiche Berechnungsgrundlage findet bei Anmietung weiterer Räumlichkeiten Anwendung.

Deidesheim, Januar 2019

Deidesheimer Hof Hotel Betriebsgesellschaft m.b.H.

Bankverbindung:

Sparkasse Mittelhaardt

IBAN: DE84 5465 1240 0000 0331 42

BIC: MALADE 51 DHK

Steuernummer: 31 058 30 304 / Ust-ID-Nr.: DE 811 21 66 51

Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren und unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte entscheiden Sie sich, ob Sie unsere Cookies akzeptieren möchten.